Theatergruppe

Unsere Theatergruppe lernt zweimal im Jahr, einmal in der Fastenzeit und einmal
in der Adventszeit ein Theaterstück ein, das auf der Bühne im Rampl-Saal aufgeführt wird.
Seit der Vereinsgründung gehört die Pflege des Laienspiels zu den Aufgaben des Vereins.
Nach dem Zweiten Weltkrieg wurde schon 1946, also zwei Jahre vor der offiziellen
Wiedergründung des Vereins, wieder Theater gespielt, bezeichnenderweise das Stück „Unser tägliches Brot gib uns heute“. 118 Stücke wurden seit 1946 aufgeführt. Erwähnt sei noch, dass nach dem Krieg die Bühne mit gespendetem Material in Eigenleistung erstellt und seither immer wieder erneuert wurde. Seit dem Kauf des Rampl-Anwesen durch die Gemeinde, wird die Bewirtung der Theaterbesucher vom Verein übernommen.

  • Theaterleiter: Georg Hanslmeier jun.
  • Theaterleiter: Richard Schwarzenbeck
  • Bühnenwart: Georg Stöckl
 Spielleiter Georg Hanslmeier jun. Spielleiter Richard Schwarzenbeck Bühnenwart Georg Stöckl
Die Falsche im Arm (Advent 2010)
Die Falsche im Arm (Advent 2010)
Liebe, Geld und Altpapier (Fastenzeit 2010)
Liebe, Geld und Altpapier (Fastenzeit 2010)
Liebe, Geld und Altpapier (Fastenzeit 2010)